HLF 20/16

HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug):

Baujahr: 1990
Fahrgestellhersteller: Mercedes Benz
Fahrgestell: MB 1222 AF (Allrad)
Fahrzeuggewicht: 12 000 Kg
Motor: 159/216 KW/PS
Höchstgeschwindigkeit: 89 km/h
Getriebe: 5 Gänge + Geländeuntersetzung
Aufbau- und Pumpenhersteller: Fa. Albert Ziegler
Pumpentyp: FP 16/8 Niederdruck mit Trokomat
Pumpenleistung: 1600 l/min bei 8 Bar Druck
Löschmitteltank: 1600 l (GFK)
Mannschaft: Fahrer + 8 Mann
Sondereinrichtung: Schleuderketten pneumatisch zuschaltbar

Beladung:
Türöffnungssatz, Rollgliss mit 80m Seil, Korbtrage, Stativ mit 2 Scheinwerfern á 1000W, Trennschleifer, Elektrotauchpumpe, Stromgenerator 5 KVA, Hydraulischer Rettungssatz mit Rettungszylindern, Greifzug 16 kN, Büffelwinden 100 kN, Motorsäge, Schnellangriff mit 50m Schlauch und Hohlstrahlrohr, fahrbarer Schlauchhaspel mit 160m B-Schlauch, Schaumausrüstung für Mittel- und Schwerschaum, Rauchverschluss für Tür, 4x Atemschutzgerät, davon 2 im Mannschaftsraum, Führungsleine 100m, Brandfluchthauben, Tri-Blitz, Blitzlampen, Verkehrsleitkegel, 4-teilige Steckleiter, 3-teilige Schiebeleiter usw.