ABC 3

Datum: 25. November 2017 
Alarmzeit: 12:26 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: ABC 3 
Einsatzort: Bad Driburg, Pyrmonter Straße 
Weitere Kräfte: ABC Zug Nord Kreis Höxter, Abrollbehälter Atemschutz, Leitender Notarzt, LG Alhausen, LG Dringenberg, LG Herste, LG Kühlsen, LG Langeland-Erpentrup, LG Neuenheerse, LG Pömbsen, LG Reelsen, organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Bei Baggerarbeiten wurde Ecke Pyrmonter Straße / Markusstraße eine Gasleitung beschädigt. Erdgas trat daraufhin unkontrolliert aus. Aufgrund der Einsatzlage wurde der ABC Zug Nord und die gesamte Großgemeinde Bad Driburg alarmiert. Ebenfalls waren der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen, die leitende Notärztin, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, der Wechsellader vom Kreis Höxter und Polizeikräfte vor Ort.
Nach der Erkundung rund um die Einsatzstelle wurde diese sofort großräumig abgesperrt. Die Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Es musste aber nur eine geringe Anzahl von Personen betreut werden. Dies geschah durch die Feuerwehr und Mitarbeitern der Stadtverwaltung im Rathaus.

Nachdem der Betreiber die Gasleitung abgedichtet hatte, wurden aus der Kanalisation noch Restgase abgesogen.

Hier geht´s zum Pressebericht des Westfalen-Blattes

Hier geht´s zum Pressebericht der Neuen-Westfälischen

Hier geht´s zum Pressebericht von Radio Hochstift